1. Lokales
  2. Nordkreis

Beim Abbiegen übersehen: Rollerfahrer nach Zusammenprall schwer verletzt

Beim Abbiegen übersehen : Rollerfahrer nach Zusammenprall schwer verletzt

In Würselen hat am Donnerstagabend ein Autofahrer beim Abbiegen einen entgegenkommenden Roller übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein 63-Jähriger schwer verletzt wurde.

Donnerstagabend gegen 18.10 Uhr auf der Broicher Straße. Auf Höhe des Heilig-Geist-Gymnasiums kam es zum Zusammenstoß, als ein ein 65-Jähriger aus Würselen den Rollerfahrer beim Linksabbiegen übersah.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der 63-Jährige durch den Aufprall schwer verletzt. Der Würselner musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr reinigte die durch auslaufende Betriebsstoffe stark verschmutzte Fahrbahn, bevor die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Anmerkung der Redaktion: Aus Rücksichtnahme für die Angehörigen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)