Alsdorf: Roller übersehen: Zwei junge Frauen in Alsdorf schwer verletzt

Alsdorf: Roller übersehen: Zwei junge Frauen in Alsdorf schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen sind am späten Dienstagabend zwei junge Frauen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Sie waren in Alsdorf auf einem Motorroller von einem entgegenkommenden Auto erfasst worden.

Die 61 Jahre alte Autofahrerin hatte ersten Ermittlungen zufolge gegen 21.55 Uhr beim Abbiegen an der Kreuzung Kurt-Koblitz-Ring / Broicher Straße den Roller übersehen, teilte die Polizei mit. Die 24-jährige Rollerfahrerin aus Alsdorf konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal gegen das Auto.

Zwei junge Frauen waren auf einem Motorroller unterwegs und wurden schwer verletzt, als sie von einem entgegenkommenden Auto erfasst wurden. Foto: Roeger

Die Rollerfahrerin und ihre 21-jährige Mitfahrerin, ebenfalls aus Alsdorf, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 3300 Euro geschätzt.

Mitarbeiter der Alsdorfer Feurwehr leisteten Erste Hilfe und sicherten die Unfallstelle. Die Wehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren Rettungswagen aus Alsdorf und Herzogenrath sowie Notarzteinsatzfahrzeuge aus Würselen und Aachen.

(pol/red)