Herzogenrath: Roda „Weiße Siedlung“ feiert den Zusammenhalt

Herzogenrath: Roda „Weiße Siedlung“ feiert den Zusammenhalt

Die Siedlergemeinschaft Merkstein 1934 kann auf 84 Jahre erfolgreiche Arbeit stolz zurückblicken. Die sogenannte „Weiße Siedlung“ hat ihr Erscheinungsbild in den vergangenen Jahrzehnten oft gewandelt, dabei blieb die Siedlergemeinschaft immer bestehen.

In der Aufbauzeit waren viel Einsatz und Gemeinschaftssinn gefragt, um in wirtschaftlich harter Zeit arbeitssuchenden oder gering verdienenden Bergleuten mit großen Familien ein Dach über den Kopf zu ermöglichen, so der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein anlässlich der Jubilarehrung. Jetzt feierten die Mitglieder das schon traditionelle 27. Straßenfest auf dem Platz Glückaufstraße, Ecke Brachthäuser Straße.

Urkunde und Foto

Erster Höhepunkt war ein Blumencorso der Kinder, begleitet von der Kapelle „Roda-Six“, durch die Siedlung. Als Prämierung für die sehr schön geschmückten Fahrräder — diesmal machten 44 Kinder mit — erhielt jedes Kind ein Foto mit einer Urkunde.

Am frühen Abend spielte als Highlight für die Siedler, die Coverband „The Unknown“. Beim Frühschoppen am Sonntag wurde das 16. „Peter Freihöver-Gedächtnis-Skat-Turnier“ gestartet. Sieger wurde mit 2013 Punkten Walter Sachs, gefolgt von Wolfgang Fliegen mit 1520 Punkten, und Udo Szelinski mit 1340 Punkten. Das Volksmusik-Orchester Merkstein unter der Leitung von Werner Prast erfreute die Besucher mit seiner mitreißenden Musik.

Vorsitzender Jürgen Jekewitz nahm zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein die Ehrungen vor. Zu Ehrenmitgliedern wurden für 45-jährige Vorstandstätigkeit Renate Wölk und Gerda Müller ernannt. Seit 50 Jahren gehört Johann Lukowniak den Siedlern an. Ebenfalls 50 Jahre sind dabei Rudolf und Waltraud Huckert.

Auf 40 Jahre können zurückblicken: Jochen Ley, Familie Haueisen-Moschinski, Familie Jandusek, Familie Krings und August Schmudermayer. Ihr Silberjubiläum feierten Ute Settele, Familie Görtz und Familie Pritschke.

(fs)