1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Realschulgelände in Ofden verkauft

Alsdorf : Realschulgelände in Ofden verkauft

In Ofden wächst Baustein für Baustein ein neues Stück Alsdorf heran. Die Abbrucharbeiten am alten Gymnasium sind abgeschlossen, jetzt wurde der Notarvertrag unterzeichnet, der zügig kräftige Investitionen auf dem Gelände der Realschule nach sich zieht.

gesirüreetrBm lArfed nrSedso ndu uloRa le,öhPr oItnsvre udn erenu zstreieB sde äeeGdln,s keincbl eifzdrnue fau das neue trkjoP,e sda neshiwcz ierrpakT dun sAfrelrdo eirWhe ntneetseh driw. Rund 105 wothcihgeer Atteprpmnesa sidn ufa med rßeong Aarle ngpealt.

„Ihc ibn hrse fh,or ssda iwr nei os utges ndu aettkvirast peKztno fua edm dGeälne erd anlet asclehelRu lireraeensi nneö,“kn uteeärrlt nsrdoe,S red tsebls iesnt ni edr ueealhRscl ni nfedO zru cuelhS in.gg zeJtt setht rtdo tsatt kaetmaiMth dnu hcuDset ide guchfnfaS nov hewmgchierto onmuarWh afu edm epntnd.nlaSu

eDi KG awcSherhca büitmmenr eid aeulnrhTl dnu edi suuaHehsonme,wrngit um odtr ien Zmrtneu frü dne nsiescnkihaetravl nrzatsoTp zu nöe.rnffe sE hetnsett nei neure oreehc,enrbibP obslad edr in üzreK adethsneen efVaruk tuner Dach udn Fahc tis.