1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Nichts gelernt: Schüler drängeln weiter an Bushaltestelle

Alsdorf : Nichts gelernt: Schüler drängeln weiter an Bushaltestelle

Erst 14 Tage ist es her, dass ein Schüler an einer Bushaltestelle an der Gesamtschule Am Klött mit Arm und Bein unter einen Bus geriet. Jetzt kam die Polizei nachschauen, ob die Schüler aus dem Unfall etwas gelernt hatten. Das Ergebnis war blamabel.

reenStizie awr eni lrfjhäegeir lSrüech ahnc rneie laRieneg in nde eehnbeslcteieHtrlla enalfegl dun rdot crwhes ettelzvr eodnew.riD eemBnat adnnef tbeiät,stg asw mi ahneRm esd Ulnaslf sdcetilrgeh dw.eur inebeS elläF dweunr tettsf,eelsgl sal ücSelhr auf end eerenrhdaahnfn uBs feuzinle eodr na edr Hesellttale tnhuscbse dnu nrenelät.dg tiNch wtie onv rde alUnfselllet ntrnetfe eilf ein lklrFsnfeäüs bei toR rbüe edn KibugtRorn-l-tizK dun äwre um eHeeratirabs von nieem otAu eaftssr dew.rno leAl wihrcenets rSüechl enudrw recegoanhps.n noV dre zPoieil rneedw ies rbüe eid clunihueStlg ieenn blErifetner teeh.nrla anriD redewn edi nlEetr e,getnbe rihe elgnüScizht ehtrpdencnes zu lessreniineiibs dun isn tGeeb uz nhenem.