1. Lokales
  2. Nordkreis

Baesweiler: Nervenspiel um das Tanzmusical

Baesweiler : Nervenspiel um das Tanzmusical

Die ganz hibbeligen kleinen Mädel bekommen ein Stück Kreide von Annelie Binder. „Malt ein Bild, aber schön!” Noch dauert es eine Stunde bis zur Aufführung. Und in dieser Zeit ist die Chefin, Choreografin und Co-Bühnenbildnerin auch noch ein wenig Mutter.

lAos hat hacu eis eeni pnsrsleiolefeo loelR ommenb.rnüe iEn ielT erd 24 rsennlniraDetle sde ascMislu „Köing erd wöLen” liwl hcno cftgsiäbteh erwdne. aDs tlkne eAennli rinBed chua ovn rrehi eneneig oeriävtNst b.a eIrh :eSrog a„Wr sad chnti eein mrNmeu zu ßr,og wsa rwi nsu da grltaeefu hn”ba?e hiheiccllßS aht sad n„meaTtza Nejss”aa ngza eredan metüosK eewtornnf dun ,its aus nüdr,nnotesgKe hudilcet vom agniirlO gwa.hcebnei Dsa gbrnti nlniAee nBeird hnsco sni nü,lbGer „bo edi tLeue nusre tKeozpn ah”nenne?m asDs dsa uilkumPb dire detuSnn etärps mzu nlFeai irennihssge wra nud rov ursiteeegnBg asadnuft dnu au,eippaertld sueswt eid iLetneir da iacrlnhtü noch ct.nih