Herzogenrath: Nächstes Gastspiel von Marco Tezza im Herzogenrather Klösterchen

Herzogenrath : Nächstes Gastspiel von Marco Tezza im Herzogenrather Klösterchen

Mit dem Pianisten Marco Tezza Direkt gastiert am Samstag, 24. März, um 20 Uhr ein renommierter Künstler bereits zum dritten Mal im Klösterchen.Nach den bisherigen Erfahrungen mit seiner Musik dürfte sein Klavierabend auch in diesem Jahr ein absoluter Hochgenuss werden.

„Die Sprache der Musik ist der Spiegel der Seele“ — dieses Zitat wird gerade auch bei seinen Interpretationen der Nocturnes von Chopin, aber auch bei den Werken von Schumann zum Ausdruck kommen. Sein Konzert, das entsprechend mit „aboutnightsoul“ überschrieben ist, hält aber mit der Sopranistin Betty Schmidt-Castelein gleich noch einen weiteren Höhepunkt bereit, die Marco Tezza bei Werken von Schubert und Brahms am Flügel begleitet.

Vorverkaufstickets zum jeweiligen Preis von zwölf Euro gibt es unter Telefon 02406/93052 im Klösterchen selbst zum Hinterlegen an der Abendkasse als ganz besonderer Service für auswärtige Besucher. An der Abendkasse selbst kosten die Karten dann 15 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten