Alsdorf: Nach Einbruch in Lebensmittelgeschäft: Täter gefasst

Alsdorf: Nach Einbruch in Lebensmittelgeschäft: Täter gefasst

Die Polizei hat am Mittwochabend einen 35-jährigen Alsdorfer festgenommen, nachdem dieser sich kurz zuvor in einem Lebensmittelgeschäft in der Weinstraße selbst bedient und Waren im Wert von circa 500 Euro gestohlen hatte.

Gegen 22.30 Uhr wurde der Alarm in dem Geschäft ausgelöst und ein Angestellter überprüfte das Objekt von außen. Dort stellte er fest, dass der 35-Jährige gerade dabei war, mehrere Tüten mit Diebesgut aus dem Geschäft zu tragen.

Der Angestellte informierte die Polizei und folgte dem Einbrecher unauffällig. So konnte er den eintreffenden Beamten dessen Standort mitteilen. Als der Dieb den eintreffenden Streifenwagen bemerkte, betrat er schnell ein nahe gelegenes Esslokal. Als er dieses kurz darauf wieder verließ, wurde er von den Beamten in Empfang genommen.

Der Mann hatte sich nach derzeitigem Ergebnis der Ermittlungen nach Geschäftsschluss in dem Geschäft einschließen lassen und sich darin bedient. Weil er unter Alkoholeinwirkung stand - ein Alkotest zeigte etwa 2,4 Promille an - wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Es wird nun ermittelt, ob er auch für weitere Einbrüche in Frage kommt.