1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Müll bleibt bis zur Mähsaison am Straßenrand

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Müll bleibt bis zur Mähsaison am Straßenrand

Daran ist auch Orkan „Kyrill”, der vor drei Wochen über Deutschland hinwegfegte, nicht schuld: Am Kurt-Koblitz-Ring (B57) türmen sich bereits seit längerer Zeit achtlos aus dem Autofenster geworfene Lebensmittelverpackungen, mutwillig entsorgte Müllbeutel und diverse andere Hinterlassenschaften, die entweder in die graue oder gelbe Tonne gehören - keinesfalls aber in den Straßengraben oder auf den Mittelstreifen.

nA dmeies ldBi diwr isch eüsnhrtfes mi äMzr satwe nnräde. tuaL erGrgo aUd,oh crrephSe des rüf dne nrltUheat nvo -eLdnsa ndu teerdBsansunß tnsäznudegi bneeersdtbsLai .,naßSWRrNte idwr der Müll ni red eeglR alnmei por rahJ metgaensliem - dun zarw muz nBngie red Moäahinss im äzMr roed Alipr. „herM sit gadrnufu seuerrn nepnreseoll niuaoiStt htcin .cma”ahbr rZwa lieoorletkrn lael iwez aeTg nei reatMberiti eßiäigmrnuot chua dne lmrvnlteeü Staekttnicenbhcsr ma totb.in-lr-KgzRKiu eitZ umz kuublaneAf des Uatsrn geeb se ebar i,hcnt „es eis dn,en es aeldtnh isch mu ßegor ädGtsgeenen dore eni otets r,ieT ads dne Vehrrke eh”täe.frgd 2060 bhnae eid reMaitbirte nvo tR.SaßnNerW mi reikdrsoN na end 360 Srreßeinotkentmla nvuiiksel reilüMneml auf Päernpkzatl 652 eonnTn ülMl ite.ebstgi siDe baeh attozZusen„ks ovn dnru 000010. oruE ”ha,ecvurtsr so adoUh, der von eiern ige„münß ehc”Sa ctri:shp irseteB urkze Zeti ncah eeinr Snasntäbuoguerki an nde Sßraten hsee se na chnnaem ntleSle satf wdeire os aus wie rrvohe. s„Da sti esrh ag.urrt”i