Alsdorf: „Milchbubi” überfällt Tankstelle

Alsdorf: „Milchbubi” überfällt Tankstelle

Bei einem Überfall auf eine Tankstelle auf der Luisenstraße in Alsdorf hat ein bewaffneter Täter am Mittwochabend nur etwas Bargeld erbeutet.

Um kurz vor 20.30 Uhr hatte der Täter den Kassenraum betreten und Geld gefordert. Als die Angestellte das für einen Scherz hielt, zog der etwa 25-jährige Mann eine Pistole. Als er das Geld hatte, flüchtete er.

Der Räuber war etwa 1,70 Meter groß, schlank und trug eine helle Sporthose. Er soll ein „Milchbubigesicht” haben. Hinweise nimmt die Kripo Aachen unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder nach Büroschluss unter 09577-34210 entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten