Alsdorf-Mariadorf: Mann löschte Brand im eigenen Haus

Alsdorf-Mariadorf : Mann löschte Brand im eigenen Haus

Am Donnerstagmorgen ist es in der Marienstraße in Alsdorf zu einem Zimmerbrand gekommen. Bei dem Brand wurden zwei Menschen verletzt - darunter auch ein Bewohner, der das Feuer schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen konnte.

Gegen 7.40 Uhr wurde die Feuerwehr Alsdorf alamiert und zu dem Brand in der Marienstraße gerufen. Zusammen mit dem Löschzug aus Hoengen fanden die Einsatzkräfte einen Zimmerbrand vor, der jedoch schon von einem Bewohner des Hauses gelöscht werden konnte. Der Brand enstand aus bisher ungeklärter Ursache.

Bei dem Brand wurden zwei Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Bewohner, der das Feuer löschen konnte, wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt. Die andere Person aus dem Einfamilienhaus wurde unmittelbar durch den Brand verletzt.

Nach der Versorgung der Verletzten wurde der Brandort gelüftet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten