1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: „Lummerland” schließt seine Pforten

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : „Lummerland” schließt seine Pforten

Fast acht Jahre besuchten viele Schulkinder verschiedenster Nationalitäten im Alter von sechs bis 14 Jahren den städtischen Hort „Lummerland” im Kinder- und Jugendzentrum „Bahnhof” in Würselen.

teJzt heiß es eib eienr foiezfnleli eiFer cAedsbih .enmenh Der rHto iesßlthc urz emrtmiSeoentim,fer da Shdcniekurl in enslWrüe ab edm nneeu lcahrujhS ni rde nfeonfe aGgeraultzsnchnsugd ttuebre endwer nrDekn.öen betelieb Htro bto ned dnKrien enei eBrugteun von .093 hUr bis 1.063 Urh, huca in ned eeiF.nr iEn wsemra neeMttgissa esiow enei nHafustebaeegurangubu entgeröh snoebe uzm gboAtne wie Sie-p,l -Ktravie udn Ko-hc ewosi Btkc.aneankio