Alsdorf: Landtagskandidaten unterstützen Auftakt der Müllsammel-Woche

Alsdorf: Landtagskandidaten unterstützen Auftakt der Müllsammel-Woche

Der große Frühjahrsputz hat begonnen: Bis zum kommenden Samstag soll täglich an vielen Stellen im Alsdorfer Stadtgebiet wilder Müll aufgeklaubt werden. Am Montag gingen Politiker am alten Bahndamm in Hoengen mit Sammelzange, Müllsack und gutem Beispiel voran - auf dass ihnen möglichst viele Alsdorfer nacheifern mögen.

Was die Landtagskandidaten Hendrik Schmitz (CDU), Horst-Dieter Heidenreich (Grüne) und Eva-Maria Voigt-Küppers (SPD) vorgemacht haben, soll Nachahmer finden.

Darauf hoffen Bürgermeister Alfred Sonders und Stadtmarketing-Vereinsvorsitzender Peter Steingass. Gut 900 Alsdorfer hatten im vergangenen Jahr die Ärmel hochgekrempelt. Am Samstag wird in der City rund um den Denkmalplatz gesammelt.

Am Mittag wird das Deutsche Rote Kreuz kostenlose Erbsensuppe als Dankeschön an alle Helfer verteilen. Wer sich über die anstehenden Sammeltermine informieren möchte, erfährt Näheres bei Stephan Maaßen im Eigenbetrieb Technische Dienste unter Tel. 02404/5545016.

Mehr von Aachener Nachrichten