Alsdorf: Läufer stürmen das Broichbachtal

Alsdorf: Läufer stürmen das Broichbachtal

Ob Hühner- oder Schoko-Ei - die Ostereier sind gefunden und gegessen. Ein wenig Bewegung kann da nicht Schaden. Eine letzte Kontrolle, ob die Schuhe richtig geschnürt sind, und schon gehts los. Bürgermeister Alfred Sonders gab am Ostermontag das Startsignal zum 24. Internationalen Broichbachtal-Lauf.

Knapp 400 Sportler setzten sich von Höhe Realschule/Gymnasium Richtung Kahnweiher in Bewegung, kämpften um Sieg und Pokale sowie um Punkte in der „Rur-Eifel-Volkslauf-Cup-Wertung” oder waren mit von der Partie, um dabei zu sein.

Organisiert wurde der schon traditionelle Osterlauf vom Lauftreff Alsdorf-Ost um Vorsitzenden Peter Schieffer. Gelaufen wurden fünf oder zehn Kilometer. Im Hauptlauf siegte bei den Männern in 0:32:40 Mehmet Ali Akbas von „Ayyo Team Essen”.

Zweiter wurde Réne Cremers („Sportsfreund Alsdorf”) in 03:33:46 vor Vereinskollegen Stefan Kleewenhagen in 0:33:46. Bei den Frauen hatte Claudia Leschnik vom TSV Aachen in 0:37:56 die Nase vorn. Auf Platz zwei lief Heike Herma in 0:41:54, Dritte wurde Rica Merz in 0:44:03 (beide DJK Herzogenrath).