1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Lässige Jungs punkten mit Welthits

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : Lässige Jungs punkten mit Welthits

Gegen die „Rolling Stones” sind sie richtig junge Hüpfer. Doch auf immerhin 25 Bühnenjahre bringen es auch die „Flying Pickets” mittlerweile. Was man ihnen freilich nicht ansieht. Denn von der Urbesetzung, die 1984 mit „Only you” einen Welthit landete, ist längst niemand mehr an Bord. Auch die vor ein paar Jahren angetretene „New Generation” ist personell schon nicht mehr ganz dieselbe.

Die eeinZt ndeänr scih lah.t gnn„haiCg sTiem” - so tßhei eid l,wouJbshmäuis tmi dre ads certbshii la-nil-aAQttCeppeut gütsnj mailne hrme sad ukPulimb im tlenA tuRahas in nüreWles e.ipsDuasterhoir ecstihghe im ae.nudmehrdnH ünfF amrset sgJun imt ilenägss toemalKtn nud eGchnnerillwneä menkom fau dei nBü,he pnckae end e„Th laesilKkCshar”-s oLd„non li”agnlC in ein nusee ndGeaw ndu alle mi aSal nids gbet.esietr Was lof,gt sndi wzei tenSund aiVaotskltkir vmo sinAerlfn.eetl Coshloochnrig neheg die P„”teskic eidab vor nud kncpei cihs ba heirm jGürduahnnsrg 8219 rJah für hJar edi osRnine sua dne raCths. Snenig allBnade iwe nde chhtfScaenzmte ”eiDrv„ onv end „sCr”a und losSenwgcuvlh iew o„Yu cna call em l”A ovn aPul mSi.no Tusab gibt es aidbe .cihnt knuP, oPp, Slou - ied lyn„gFi e”icPstk nakpec llaes an nud plieonre es bsciehnra üeoslmh auf znlc.oghHa lnieeK nehlintebAre ehenrög adibe ginbdeunt urz meecfPran.ro nWen edi geäSnr weat emib laMeich cHa-nikoJst r”l„lTerhi ied rgaöhdeiuzeg coemob-piihZaornerehagzT usa dem ngldneeräe iedVo rnelfei. Wnen eis eenassaugls rmnühuephfe oder shci zu rvite im nnigehuhenrnBtüd tim dme netlFihsai-nSeregiceipe-rPrpeS- ,negrgvenü nädewrh rnevo nie istolS nseeni oJb .tut nrtEs ehnnme ied Sägrne ngeeinhg den terno ndeFa deersi wS.ho Dnne nchti unr ied Hsit sde saehrJ neinsg ies. cAhu tcohsiipel glznSaeielhc eewnrd ilgerfe:et Die eutbVeirgrn vno iAsd, dei nssFargiule vno lsneoN ,adMlaen red Fall red nirlreeB euaM.r tseLezert gniEeisr nirganeer ise gra tmi enire hnmcrtaa fau htsucde eoenevnrggart opeSrth uas reeiFih”t„ onv uiMrsa eMlrlü re.Waehtensng