Alsdorf: Küche in Wohnhaus ausgebrannt

Alsdorf: Küche in Wohnhaus ausgebrannt

„Menschenleben in Gefahr!” Mit diesem Szenario ist am Sonntag um 15.39 Uhr Uhr die Feuerwehr in Alsdorf alarmiert worden. Etwa 30 Einsatzkräfte rückten zur Wichernstraße aus. Dort war in einem Mehrfamilienhaus eine Küche in Brand geraten.

Zwei Bewohner wurden aus dem Haus geholt und vorsorglich von Rettungskräften betreut. Die Küche brannte völlig aus, wie stellvertretender Feuerwehrchef Paul Wichmann sagte. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mehr von Aachener Nachrichten