1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Kooperation von CDU und SPD „spalten”

Alsdorf : Kooperation von CDU und SPD „spalten”

Die Retourkutsche von SPD-Fraktionschef Gustl Rinkens ließ nicht lange auf sich warten: Wenn CDU-Vize-Fraktionsvorsitzender Franz Brandt erklärte, dass Rinkens die anderen Fraktionen aufgefordert habe, die Ratssitzung am Donnerstag zu „boykottieren”, sei dies „dreist”.

So eatsw aehb re ine tgsa,eg so esnkinR. dartBn hsecuerv run a„dSn zu treesnu: mIh sit sejed tiltMe hrt,ec dei nooitKpoear nov UCD udn DSP zu lep.eenmVhan”etts swei Rniksen chua dsnrtaB iwsineH rü,ckuz re beah dei temGiignüezen safdegeicllgssltSnehu )(GGS uz l„wemzfackpWe”kahn anrste,nmuritelsiti mined re esi lsa eeVtsrirozdn des ASuchafGit-rstGss clzgeüibh früs yimGmasun sin crheGpäs tRne.hiabn:kesrc eHi„r ethg es llnaie um dei rsesnItnee rde taSdt osAlrfd, edi aj stsrgHeaaiuehceftnllp der GGS ist - dnu mitda ahcu mu neei tlEsaguntn der tee.”ralzSrheu