Kindertheaterreihe in Herzogenrath und Baesweiler 2019

Neues Programm : Kindertheaterreihe in Herzogenrath und Baesweiler startet

Das Veranstaltungsteam des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen und des Jugendamtes der Stadt Herzogenrath freut sich, die beliebte Kindertheaterreihe in Herzogenrath und Baesweiler auch im Jahr 2019 fortzuführen.

Die Reihe findet in Kooperation mit Peperoni – Verein zur Förderung der Kulturarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Herzogenrath – und der Stadt Baesweiler statt.

Im vergangenen Jahr haben 819 Zuschauer in Herzogenrath und 1890 Zuschauer in Baesweiler die unterschiedlichen Theateraufführungen besucht. „Einfach klasse, wie die kleinen Besucher die Vorstellungen annehmen, mitmachen und so frühzeitig Theateratmosphäre erleben“, so Christine Skrabal von der Städteregion Aachen und Ute Piel von der Stadt Herzogenrath, die sich beide für die Programmgestaltung verantwortlich zeigen.

Den Auftakt der diesjährigen Spielreihe wird am 31. Januar beziehungsweise am 2. Februar der Kinderliedermacher Ferri Georg Feils aus Frankfurt mit seinem rund 60-minütigen Solo-Musikmitmachprogramm „Fasching“ für Kinder ab vier Jahren machen.

Und auch die weiteren sechs Stücke wie die Figurentheateraufführung „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder das Musiktheater um den blechernen Helden „Ritter Rost“ versprechen wieder amüsante und erlebnisreiche Theaternachmittage für die ganze Familie.

Im Spielort Herzogenrath finden die Aufführung jeweils samstags, 16 Uhr, in der Aula im Forum der Europaschule Herzogenrath, Städt. Gesamtschule in Herzogenrath-Merkstein, Zugang von der Albert-Schweitzer-Straße (Parkplatz), wie folgt statt: am 2. Februar, mit dem Stück „Fasching“, am 18. Mai, mit dem Stück „Die Schatzkiste oder Käpt’n Flintbackes Geheimnis“, am 15. Juni, mit dem Stück „Ritter Rost im Zirkus“, am 14. September, mit dem Stück „Grüntöne - ein Baum ist voll Musik“ und am 12. Oktober, mit dem Stück „Hans im Glück“. In der Aula des Städtischen Gymnasiums Herzogenrath, Bardenberger Straße 72, am 30. März, mit dem Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ und am 23. November, mit dem Stück „Weihnachten auf dem Leuchtturm“.

Im Spielort Baesweiler finden alle sieben Aufführungen in der Alten Scheune im Kulturzentrum der Burg Baesweiler, Burgstraße 16, jeweils donnerstags um 16.30 Uhr wie folgt statt: am 31. Januar, 28. März, 16. Mai, 13. Juni, 12. September, 10. Oktober, und 21. November.

Der Eintrittspreis für Tagesbesucher beträgt 4 Euro pro Person. Eine vorherige Kartenreservierung (keine Sitzplatzreservierung) ist unbedingt erforderlich. Die Theaterkasse öffnetrund 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Aufführungen. Einlass in den Theatersaal ist rund 15-20 Minuten vor Beginn der Aufführung.

In begrenzter Stückzahl sind für die gesamte Spielzeit von sieben Theateraufführungen Familien- oder Einzel-Abonnements zu reduzierten Preisen erhältlich. Der Preis für ein Familien-Abo (bis zu 5 Personen) beträgt 42,50 Euro und für ein Einzel-Abo 19,50 Euro.

Für den Spielort Herzogenrath können gerne noch Abos ausgestellt werden; für den Spielort Baesweiler sind bereits alle Abos vergriffen.

Ansprechpartnerin beim Jugendamt der Stadt Herzogenrath ist Ute Piel, erreichbar unter 02406/83531 oder per Mail an Ute.Piel@Herzogenrath.de.

Ansprechpartnerin für Baesweiler ist beim Amt für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen, Christine Skrabal, unter 0241/5198-5155 oder per Mail christine.skrabal@staedteregion-aachen.de. Weitere Infos zur Spielreihe sind zudem unter www.staedteregion-aachen.de/Kindertheater erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten