KIndertheaterreihe : Ein interaktives Theater für die Kleinsten

Diesmal hat der Kinderliedmacher Ferri sein Programm „Fasching“ vorgestellt. „Es macht mir immer wieder großen Spaß. Kinder sind das dankbarste Publikum“, sagt der gelernte Pädagoge Georg Feils (Ferri).

Verkleidete, tanzende und singende Kinder konnten in der Burg Baesweiler einmal Theaterluft schnuppern. Wie auch in den letzten Jahren ist die Kindertheaterreihe der Städteregion Aachen immer wieder ein riesen Erfolg.

Diesmal hat der Kinderliedmacher Ferri sein Programm „Fasching“ vorgestellt. „Es macht mir immer wieder großen Spaß. Kinder sind das dankbarste Publikum“, sagt der gelernte Pädagoge Georg Feils (Ferri).

Die Kindertheaterreihe gibt es in der Städteregion bereits seit 20 Jahren „Wir bekommen durchweg positives Feedback und wollen das auch in den nächsten Jahren so weiterführen. Wir sind sehr dankbar, dass wir diesmal in der Burg Baesweiler sein können“, freut sich Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen.

Mit einem bunten Programm werden schon die kleinsten an das Theater herangeführt und können mitsingen, tanzen und selbst auf der Bühne stehen.

In Herzogenrath findet das Kindertheater am heutigen Samstag, 2. Februar, um 16 Uhr in der Aula der Europaschule Herzogenrath, Am Langenpfahl 8, Herzogenrath Zugang vom Parkplatz Albert-Schweitzer-Straße, statt. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

(lgob)