Kinderkostümfest des Würselener Karnevalsvereins

Kinderkostümfest des 1. WKV : Manege frei, im Zirkus ist der Teufel los

Den Auftakt zum Kinderkostümfest des 1. WKV 1928 in der völlig ausverkauften Aula machten die „Teufelchen“ mit ihren tänzerischen Darbietungen.

Insbesondere die Bambinimarie Sophie Böcker, die Kindermarie Mia Beckers sowie die Jugendmarie Romina Sedano brachten dabei die kleinen und großen Narren so richtig zum Staunen.

Im Anschluss heizten das Moderationsteam um Heike Mallmann-Jacobi, Michelle Sedano und Jugendpräsident Niclas Mainz, der die Rolle des Zirkusdirektors übernahm, dem Publikum so richtig ein.

Bei zahlreichen interessanten Spielen lief die Zeit nahezu davon, ehe das Kinderkostümfest mit dem Besuch des Stadtprinzen Hanno I. unter Begleitung der Prinzengarde des 1. WKV den Höhepunkt erreichte. Emotional wurde es, als die Trainerinnen der Kinder- und Jugendgarde, Simone Hermanns und Romina Krönchen, verabschiedet wurden.

Hier floss bei den Abschiedsreden, die Lara Kuckelkorn, eine langjährige Tänzerin der „Teufelchen“, vorbereitet und vorgetragen hatte, die eine oder andere Träne.

(ro)
Mehr von Aachener Nachrichten