Kinder feiern Karneval bei der KG Blaue Funken Loverich

KG Blaue Funken Loverich : Kinder außer Rand und Band

„Immer mitten rein!“ Das machte natürlich besonderen Spaß, den großen Lovericher Jecken einen schaumigen Gruß per Tortenwurf zu verpassen. Das lebten die Kinder Loverichs dann auch weidlich aus.

Mit einem schönen wie nassen Schlusspunkt, den die KG Blaue Funken Loverich unter ihre Kindersitzung setzte.

Gut zweieinhalb Stunden dauerte das wuselige Treiben in der Mehrzweckhalle, das mit dem Einmarsch der kompletten KG begonnen hatte. Das Vorstellen des närrischen Nachwuchses war dann natürlich Präsidentensache.

KG-Präsident Pascal Krück moderierte durch die einzelnen Programmpunkte zwischen dem Chor der Grundschule, der sich ebenso wie die Kleinen des Kindergartens an der jecken Aufführung beteiligte. Dazwischen erfreuten „Balu“ und „King Louie“ aus dem Dschungelbuch sowie die Mariechen Elena, Sophia, Marlena und Diandra mit ihren Tänzen.

Und auch die Schulklassen 2 bis 4 hatten ihren großen Anteil am Gelingen der Kindersitzung. Mit ihren Tänzen „Die verrückte Cowboy-Prüfung“, „Cotton Eye Joe“ und „Es geht ab“. Für die nächsten Jahre muss es der KG nicht bange sein, das Brauchtum Karneval in Loverich könnte schrumpfen. Ganz im Gegenteil...

(mali)
Mehr von Aachener Nachrichten