Herzogenrath: KG Floeser Jecke Merkstein feiert närrisches Jubiläum

Herzogenrath: KG Floeser Jecke Merkstein feiert närrisches Jubiläum

2x11 Jahre feierte jetzt die KG Floeser Jecke Merkstein im Lokal Bürgerhof. Durch den Abend führte Sitzungspräsident Ingo Teuber. Zunächst galt es die neue Jugendprinzessin Sarah zu proklamieren.

Dazu stellte CDU-Ratsmitglied Herbert Meyer und der Vorsitzende Klaus Hamann die Prinzessin vor. Nachdem sie durch Herbert Meyer proklamiert wurde, gratulierte der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein, und überreichte der Jugendprinzessin den Bürgermeisterorden.

Es wurde auch ein Rückblick gehalten auf den Bergbau in Merkstein, der nunmehr eine historische Erscheinung ist, der sich die KG besonders verpflichtet fühlt. Für den Verband Aachener Grenzlandkreise überreichte Beiratsmitglied Herbert Meyer den Verdienstorden an Klaus Hamann. Die Gesellschaft zeichnete Hanni und Wilfried Wagner für 22-jährige aktive Vereinsarbeit aus. Die neu geschaffene Verdienstnadel der Floeser Jecke erhielten Sandra und Maik Lunk. Das Damendreigestirn mit Prinz Karim I, Bauer Ulrich und Jungfrau Kerstin wurden empfangen, die jungen Tänzer der KG Floeser Jecke und der KG Sandhöpper erhielten viel Beifall.

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten