1. Lokales
  2. Nordkreis

Karnevalsgesellschaft „De Bockrijjer“: Appell des Garderegiments

Karnevalsgesellschaft „De Bockrijjer“ : Appell des Garderegiments

Das Garderegiment der 1. Große KG „De Bockrijjer“ bringt in jeder Session ein repräsentatives Bild der Gesellschaft auf die Bühne. Bei Auftritten mit den Narrenherrschern der Rodastadt prägen die rot-weißen Uniformen oft das prächtige Bühnenbild.

Regelmäßig findet ein Appell des Garderegiments statt. Zu diesem Anlass werden die Beförderungen in die karnevalistischen Dienstgrade vorgenommen. Personen, die sich um die Garde besonders verdient gemacht haben, werden zu Ehrengardisten ernannt. Diesmal fand der Gardeapell im HOT – Haus der offenen Tür – statt.

Kommandant Lars Kruse freute sich, zahlreiche Bockrijjer, unter ihnen Präsident Andreas Dubois und AHK-Vorsitzender Stephan Rauber, begrüßen zu können. Herzlich empfangen wurde die KG Ritzerfelder Jonge mit ihrem Jugendprinz Florian I. Um die Verbundenheit der Ritzerfelder und der Bockrijjer weiter zu vertiefen, ernannte Florian I. (Frings), das Mitglied der Bockrijjer, Jan Euskirchen, zu seinem Adjutanten. Mit dem Lied: „Wir sind von Roda“ zog das stolze Bockrijjer Garderegiment in den Saal. Jugendmarie Jolina Nattermann präsentierte zum ersten Mal ihren Tanz, anschließend gab es Beförderungen.

Martin Stefan und Jan Euskirchen wurden zum Fähnrich ernannt. Laura Wawzik, Tim Gorski und Robert Feneberg zum Leutnant und Jens Götting, der stellvertretende Kommandant, zum Oberleutnant. Gardekommandant Lars Kruse ernannt den Schatzmeister der KG de Bockrijjer, Dr. Jan Daniel Bremer, zum Ehrenleutnant. Zum festlichen Rahmenprogramm trug selbstverständlich die Bockrijjer Kindergarde bei, die mit ihrem Tanz mächtig Applaus kassierte.

Genauso wie die KG „ULK“ aus Eschweiler-Oberröthgen 1928 e.V., und die KG Schlemmänchere Dürboslar, die als Gastvereine erschienen waren und das Publikum bestens unterhalten konnten. Höhepunkt war der Auftritt des Ausschuss Herzogenrather Karneval mit seiner Tollität Prinz Sven I. (Schlebusch). Zu Ehren des Prinzen und aller Gäste tanzte die Marie der Bockrijjer, Sabine Schmidden.

(fs)