1. Lokales
  2. Nordkreis

Bardenberg: Jungenspiel-Chef bleibt

Bardenberg : Jungenspiel-Chef bleibt

Dominik Mager hat seine Arbeit als Vorsitzender des Bardenberger Jungenspiels offenbar gut gemacht. Jüngst wurde er bei der Jahreshauptversammlung für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

ieB edr ugehpfaerslmBtuc steht him neoiSm enetsiL urz tei.eS uZm rseäsrGfhthüfec tsitbeemnm dei dMtreielgi ogngfWla yer,Me der nov aenNdi ökVrle evrenrtte diwr. iseesrranKi uewdr naieSb eerlelt,K zu hreri ereriStrnevelttl wehält dei mumnelrsaVg aNni h.cO awePersrst uewdr lMchiea ü,etrGn end enstoP eds Zrwtseuage mbrüeanh kelSi de lleerGvi,a ied mi jraoVrh die hbcsehü Miiiakgönn De.mrwa ransVdto neshet dei ietrzesBi Merfadn snieetL von ned dberergBaren Suetct.shebSzanit-a-üSsn dnu mTsoah a,innLt Mkigönai sed Jasehr 40,20 ruz .Steie ucAh eendr rtretVree lraWte Bceke tis aerrfenh dun tpErexe ni eanchS ltASlpe-.i aseünprferKs üfr eid oneedmmkn iwze hhfäjGecestars ndis foeJs hogennoVe und recMla eePt.sr writeeZ srceitnhmsreePit urdwe reuten oTamsh .Vöerlk