1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Jugendliche arbeiten auf jüdischem Friedhof

Würselen : Jugendliche arbeiten auf jüdischem Friedhof

Anlässlich der Welt-Jugend-Woche, die vom 18. bis 21. August in Köln stattfindet, haben die drei Würselener Pfadfinderstämme gemeinsam eine Patenschaft für insgesamt 40 anreisende Jugendliche aus Frankreich übernommen.

Sei nedwer in eimen am ehngudJeim na edr ßeecsinathrrK ni naeBedrgbr tefbgeaauum atZelelgr h,grenrcbeautt rpgeetlvf nud nrud mu dei Uhr ttueebr erwe.nd Zu ned Tange red eegnggBnu vmo .11 bsi 51. Agsutu uerwd eermaudß ein gmufercniahse armrPomg rbre.tieaet nerUt anerned wedrne aegimesnme ieosalz eteAr,ibn zum esieiBlp fua med neüjsdchi feFiohdr in abo,rhsMc rtrthicvee wdnree.