Eingängige Melodien und engagierte Texte: Joy Mills und Tom Parker im „Klösterchen“ erleben

Eingängige Melodien und engagierte Texte : Joy Mills und Tom Parker im „Klösterchen“ erleben

Wenn man als Gastgeber und Kulturanbieter alte Bekannte wiedertrifft, die erneut zu einer Performance kommen, dann kann es nur daran liegen, dass sie so viel musikalische Qualität mitbringen, dass man sie gerne erneut einlädt.

Bei Joy Mills und Tom Parker, die am Samstag, 22. September um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) wieder einmal im „Soziokulturelles Zentrum Klösterchen“ an der Dahlemer Straße 28 in Herzogenrath auf der Bühne stehen, ist genau das der Fall. Denn die beiden, die zuvor mit ihren Bands durch Europa tourten und auch dort immer schon das musikalische Rückgrat waren, kehren nun als Akustik-Duo und damit zu den Wurzeln ihres musikalischen Schaffens zurück und werden bestimmt erneut die Liebhaber des musikalischen Pfads zwischen Country bester Art und zeitgenössischer Folkmusik zu begeistern wissen.

Engagierte Texte und eingängige Melodien zeichnen die Songs durch den Querschnitt ihres musikalischen Schaffens aus. Harmonienreich und authentisch bietet das Duo aus den USA eine Mischung von lyrischen Balladen und souligen Countrysongs von der amerikanischen Nordwestküste.

Tickets zum Konzert gibt es wie immer zum Vorverkaufspreis von 12 Euro an der Infothek im Rathaus, in den Buchhandlungen Katterbach in Herzogenrath, sowie in den Projekten DORV in Pannesheide, Grenzenlos an der Kleikstaße 81 in Herzogenrath-Mitte, so wie im Gebrauchtwarenkaufhaus Patchwork an der Kirchratherstraße 141-143 im Herzogenrather Stadtteil Merkstein — allesamt sind das Projekte des Förderverein Arbeit, Umwelt und Kultur in der Region Aachen e.V., der darüberhinaus auch Träger des Klösterchens ist.

Gerne können auswärtige Besucher auch Tickets telefonisch vorreservieren lassen und zwar beim Hausmeister des Kulturzentrums unter Telefon 02406/93052, auch über AB. An der Abendkasse kosten die Karten dann 15 Euro.

Mit dem Akustic Popquartett „Kissing Gourami“ steht am Samstag, 6. Oktober, bereits das nächste große musikalische Ereignis im Klösterchen ins Haus.

Mehr von Aachener Nachrichten