Alsdorf: IG BCE lädt zur Maikundgebung in den Alsdorfer Burgpark ein

Alsdorf : IG BCE lädt zur Maikundgebung in den Alsdorfer Burgpark ein

Das IG BCE Regionalforum Alsdorf-Baesweiler-Herzogenrath-Aldenhoven lädt zur Maikundgebung in den Alsdorfer Burgpark ein. Beginn der Veranstaltung am Dienstag, 1. Mai, ist um 10.30 Uhr.

Der Festredner Detlef Loosz, ehemaliger Bezirksleiter in Alsdorf und Kommunalpolitiker, wird zum diesjährigen Mai-Motto „Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität“ sprechen. Auf dem Burggelände werden diverse Suppen und Getränke angeboten. Zudem wird eine Cafeteria eingerichtet.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Fanfarenzug Schaufenberg 1962. Die Gewerkschaftler freuen sich ganz besonders auf den Auftritt der „Quotenqueens“, bestehend aus Damen des IG BCE-Frauenausschusses. Präsentationsstände des Bezirksfrauenausschusses sowie des Arbeitskreises Migration/Integration stehen für Anfragen und Informationen zur Verfügung.

25 Jahre nach dem Zechen-Aus

Der Sprecher des Regionalforums, Franz-Josef Küppers, würde sich freuen, wenn sich nach nun 25 Jahren Schließung der Schachtanlage Anna/Emil Mayrisch nicht nur viele ehemaligen Kumpel mit ihren Familien auf dem Burggelände treffen würden, sondern auch die Kolleginnen und Kollegen aus der Chemie- und Papier- sowie der Glasindustrie.

Küppers: „Wir halten an unserem Traditionstag fest, mit aller gebotenen Dringlichkeit. Wer die Zeichen der Zeit auf dem Arbeitsmarkt, mit prekären Arbeitsverhältnissen und Dauerbefristungen, noch nicht erkannt hat, sollte langsam wach werden! Zur zentralen Maifeier ist natürlich die gesamte Alsdorfer Bevölkerung, alle zugehörigen des Regionalforums und der Nachbarkommunen recht herzlich eingeladen.“

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten