Herzogenrath: Herzogenrather Schwimmverein feiert Erfolge

Herzogenrath : Herzogenrather Schwimmverein feiert Erfolge

Die Mitglieder des Herzogenrather Schwimmvereins trafen sich im Herzogenrather „Seehof“ zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Axel Amelung bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Engagement.

In seinem Rückblick verwies er auf erfolgreiche Veranstaltungen, rund 150 Kinder seien in der Schwimmausbildung, mehr als je zuvor. Die Schwimmbadsituation habe dazu geführt, dass der Verein mit dem Kohlscheider Schwimmclub die Startgemeinschaft „Euregio Swim Team“ (EST) gegründet habe. Die Kassenlage sei positiv. Unter der Leitung von Kassenprüfer Norbert Zimmermann, der sich beim Vorstand für die Arbeit herzlichst bedankte, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Vorsitzender Axel Amelung wurde einstimmig wiedergewählt. Geschäftsführerin bleibt Iris Tuchenhagen und Schriftführer Renata Nowicka-Pyda. Dem erweiterten Vorstand gehören an Roswitha Meyer für die Frauengruppe, Diana Roscheck, Anna Laura Scheftner und Lea Esser für den Jugendausschuss. Kassenprüfer sind Norbert Zimmermann und Stefan Schwabe.

„Wieder auf einem guten Weg“

Schwimmwart Frank Scheftner informierte über die aktuelle Situation. „Der Schwimmsport stand auch im vergangenen Jahr im Schatten der Ereignisse rund um die Hallenbäder in Herzogenrath und Kohlscheid. Nach dem Rückschlag wegen Hallenschließung sind wir wieder auf dem guten Weg.“ Das EST sei etabliert und werde als Konkurrenz bei anderen Vereinen wahrgenommen. „Der Verein ist in drei verschiedenen Ligen vertreten. Die Aktiven — Jungs und Mädchen — schwimmen in der Landesliga. Bei den Wettkämpfen in langen Strecken nehmen die Aktiven ebenfalls teil. EST-Sportler bekamen viele Ehrungen wie: Sportler des Jahres, beste Mannschaft des Jahres, beste Nachwuchssportler.“

Zum Abschluss wies Frank Scheftner darauf hin, dass die nächste Swim & Run-Veranstaltung am Sonntag, 15. April, ab 10 Uhr in und um die Schwimmhalle Bergerstraße stattfindet.

Mit der Ehrentafel für ihr besonderes und langjähriges Engagement wurde Inge Droßard-Scheftner ausgezeichnet. Axel Amelung und Roswitha Meyer ehrten langjährige Mitglieder; 10 Jahre: Isabell Mertzenich, Justin Görlich; 30 Jahre: Erika Jahnke, Martina Fleckenstein, Stefan Fleckenstein; 40 Jahre Stefan Schwabe und 55 Jahre Wolfgang Klein.

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten