Feuer an der Kirchrather Straße in Merkstein

Feuerwehr im Einsatz : Gartenhaus brennt an der Kirchrather Straße in Merkstein

Die Feuerwehr Herzogenrath wurde am frühen Freitagmorgen gegen 3.53 Uhr zu einem vermuteten Wohnungsbrand in einem Haus an der Kirchrather Straße in Merkstein alarmiert.

Schnell stellte ich vor Ort heraus, dass es sich um ein brennendes Gartenhaus hinter einer geschlossenen Reihenhausbebauung handelte. Beim Eintreffen der Wehr stand das Gartenhaus bereits im Vollbrand. Personen waren keine in Gefahr.

Durch zwei Angriffstrupps konnte das Feuer unter Atemschutz mit zwei C-Rohren gelöscht werden. Zwischenzeitlich erfolgte das Ausleuchten der Einsatzstelle durch einen weiteren Trupp.

Da in einer Hälfte des Gartenhauses eine größere Menge Kaminholz gelagert war, wurde dieses bei den Nachlöscharbeiten großflächig auseinander gezogen und abgelöscht. Anschließend wurde das bereits stark abgekühlte Brandgut mit Mittelschaum abgedeckt.

Die Polizei und der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Herzogenrath waren vor Ort.Im Einsatz waren die Hauptwache und die Löschzüge Merkstein und Herzogenrath mit insgesamt 39 Einsatzkräften. Gegen 5.33 Uhr war der Einsatz beendet.