Karneval in Kohlscheid: Die Clowns vom Baggenplatz sorgen für gute Stimmung

Karneval in Kohlscheid : Die Clowns vom Baggenplatz sorgen für gute Stimmung

Pünktlich um 11.11 Uhr zogen die „Clowns vom Baggenplatz“ in den Saal der Gaststätte „Zum Backhaus“ in Klinkheide. Seit 1974 drückt diese bunte Truppe dem „Scheeter“ Karneval einen unverwechselbaren Stempel auf.

Die jüngsten Mitglieder der 29 Clowns sind der zwölf Monate alte Toni Paffen und seine zwei-jährige Schwester Helena.

Dieter Paffen hieß alle Gäste willkommen. Seit über 30 Jahren gehört der karnevalistische Frühschoppen der Clowns zum Kohlscheider Karnevalsprogramm. Die Moderation übernahm noch einmal der „Ruheständler“ Wilfried Jansen.

Für Stimmung sorgte das Männerballett mit „Schwanensee“. Für „Schlager von damals bis heute“ zeichnete Katharina Büter verantwortlich. Über den Besuch des Kohlscheider Dreigestirns – Prinz Sven I., Bauer Wilfried und Jungfrau Rafaela — mit samt der Prinzengarde, der Kinderprinzessin der KKG Scheeter Jecke, Joyce I., freuten sich die Besucher.

Die Showtanzgruppe „Blue Devils“ der KG Dorfspatzen, die Tanzgruppe der KKG Scheeter Jecke und die „Dancing Kids“ der PTSV wurden für ihre Auftritte mit viel Beifall belohnt. Der „Tulpenheini“ hatte die Lacher auf seiner Seite. DJ Ralf Jansen setzte die musikalischen Akzente. Zu all dem lustigen und närrischen Treiben gab es eine Erbsensuppe und leckere Puffel.

(fs)