1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Ferdinand-Schmetz-Platz: Der Bockreiterbrunnen ist repariert und geht in Winterpause

Ferdinand-Schmetz-Platz : Der Bockreiterbrunnen ist repariert und geht in Winterpause

Am Donnerstag plätscherte er wieder, der Bockreiterbrunnen auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz in Herzogenrath. Sehr zur Freude der Passanten.

Die Wasserspeier an der Säule unter der rittlings auf einem Ziegenbock sitzenden Gestalt waren vor Monaten versiegt, die Pumpe war kaputtgegangen. 8500 Euro hat die Reparatur gekostet.

„Wir sind froh, dass wir das Geld in die Hand nehmen konnten“, sagt der Technische Beigeordnete Ragnar Migenda auf Anfrage. Im Etat 2020 war der Reparaturposten nämlich nicht vorgesehen.

Doch mit dem Wasserspiel an der Skulptur des 1982 verstorbenen Bildhauers und Aachener Hochschullehrers Helmuth Schepp ist auch schon wieder Schluss, es handelte sich um einen Probebetrieb. Bis es im Frühjahr wieder wärmer wird, sind die städtischen Brunnen abgeschaltet.