Burgfest 2019 in Herzogenrath lockt mit Überraschungen

Programm : Das Herzogenrather Burgfest lockt mit vielen Überraschungen

Gemeinsam haben die Stadt Herzogenrath, der Verein Burg Rode und der Gewerbeverein Herzogenrath das Burgfest vorbereitet. Der Burgsonntag, 2. Juni, beginnt um 11 Uhr.

Es werden Burgführungen angeboten und die Mitglieder des Kuratoriums von Burg Rode beantworten die Fragen der Besucher rund um die Burg. Beim Kunst- und Handwerkermarkt vor der Burg werden Künstler und Handwerker Einblick in ihre kreative Arbeit geben.

Auf der Burgbühne wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten. Dort versprechen Musikvereine aus der Euregio, Tanzgruppen und Schulaufführungen jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie. Natürlich wird auch in der Herzogenrather City und auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz fleißig gefeiert. Zahlreiche Verkaufsstände, Kinderattraktionen, Informationsstände und das kulinarische Angebot bieten ein rundes Angebot für die ganze Familie.

Die Bühne auf dem Marktplatz hält ein buntes Programm bereit. Mit von der Partie sind verschiedene Livebands. Sonntags haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet..