Bespuckt und getreten: Beamte stellen Drogen und gestohlenen PC sicher

Bespuckt und getreten : Beamte stellen Drogen und gestohlenen PC sicher

Beamte der Bundespolizei Aachen konnten in der Nacht zum Donnerstag bei der Kontrolle mehrerer junger Männer am Herzogenrather Bahnhof Diebesgut und Drogen sicherstellen. Einer der Männer reagierte auf die Kontrolle aggressiv und bespuckte die Polizisten.

Gegen 0.50 Uhr kontrollierte die Streife der Bundespolizei Aachen am Bahnhof in Herzogenrath fünf junge Männer. Nach Polizeiangaben widersetzte sich einer der Männer sofort tatkräftig der Überprüfung seiner Personalien und begann stattdessen, die Beamten zu bespucken und nach ihnen zu treten.

Die Polizisten brachten den Mann zu Boden und setzten ihn fest. Da sie bei ihm Rauschmittel-Konsum vermuteten und die Vitalfunktionen bedroht sahen, wurde er außerdem in ärztliche Behandlung übergeben.

Nach Hinzukommen einer zweiten Polizeistreife konnten auch die weiteren Personen überprüft werden. Ein gestohlener Tablett-PC sowie vier Tütchen Marihuana wurden dabei sichergestellt. Außerdem wurden mehrere Fahndungsnotierungen gegen drei der Männer festgestellt.

Weitere Ermittlungen der Bundespolizei wurden aufgenommen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten