1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Weitere Arbeiten im Hallenbad Bergerstraße

Kostenpflichtiger Inhalt: Arbeiten im Hallenbad Bergerstraße : Duschanlagen werden modernisiert, um Legionellengefahr zu beheben

„Deutlich verunsicherte“ Badegäste hätten sich bei seinem jüngsten Aufenthalt im Schwimmbad Bergerstraße an ihn gewandt, berichtete Ratsverordneter Bruno Barth (UBL) jetzt im Stadtrat, nachdem die Halle jüngst wegen eines Lecks in der Wasserleitung kurzfristig geschlossen gewesen war: Ob es der Halle in Mitte irgendwann genauso ergehe wie dem längst abgerissenen maroden Bad an der Zellerstraße in Kohlscheid?, sei die bange Frage gewesen.

bO erd ncsicheheT goteeenBerdi letisDa muz adutZsn esd esdaB neennn nnöke, die cohn cinht in dre teZnigu eteadsngn ,abnhe lowlte tarBh deuzm sesin.w nietdgereBero nRraga igdnMae verwesi uthnczsä ,ufdaar dass asd ehrrHnogeazetr Bad in dmesie rhaJ nur iealmn ßmläeup“„narßiag neesshocsgl sengeew ei,s clhnäim genew bene jense skLec in dre ,eugitnL sad rhcud eien öuWgnlb in der Wand ncdeettk rodnew i.es

Im hblrKvaneefere esi ide uecnidth eltSle pareeirtr nro,edw dnna heba hcsi an eadnerr eeStll ein kceL tnef.ofrba ieD ceUrash füdra esi cihnt ehmr lv.acihaozrnlbhe rbAe ncah egBnhueb eds Rouhbshcrr an ned eibedn Selenlt bhea anm den bBrteei eerwid lonamr auemnnhfe e.nnkön

ennonsAst sasel shic eeftnt,llsse assd das adB been in eid hJear mmoekgen ise dnu urchd laagsnnntdIuht dun eugt flePeg hcSngenßliue ßuaer rde ehRie auf ine nimmMui ieuzdrrte düen.wr Enie rewteei ßcSluneihg im keemnmodn Jrha sei egidasnlrl nshco plgta:ne eDnn dnan sle,oln eiw blfleeans sbeetri crh,etibet die heucDns uaf mMaatnriierencEsu-zlh sterefaugüt rnwde,e mu nmeie chgnlmiöe nllLellaegnefboei gbun.zuroeev

slA tSart rüf dei ee,Anrbit dei onv enrei ünrrDee mhfrFcaai ürhsaegtfu rndeü,w abhe nma sbswute ned .2 rauanJ ,ewälthg so .naedgiM Dhcru tNnuugz unter neramde erd tiwneze feeicownWhhrtnhieeacs lsol die geärhgeiiuntntBc dse cSulh- und eds cinhefföelnt cmwminSshe os nggrei wie glmcöih halgtnee denwr.e cahN mde Eaunbi rde unnee mtrAuerna greoelf niee eopbunBgr chrdu das eiattdneGsshmu, eid drnu hnze gaeT in pcuhnAsr n.eemh eenhEdheirng imt erd hnSigeculß zmu eschrhseewlaJ ebtbli ads aHdbalnle aerrBtrgeseß ocghllif ciihrvoshctlusa mov 30. rbeeDmze isb 0.2 Juarna egnss.ecolsh