1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Herzogenrath in Sachen Geothermie-Projekte noch abwartend

Herzogenrath : Herzogenrath in Sachen Geothermie-Projekte noch abwartend

Abwartend hat der Bau- und Verkehrsausschuss bei der Frage reagiert, ob die alten Bergbauschächte im Herzogenrather Stadtgebiet für Geothermie-Projekte genutzt werden können. „Wir haben festgestellt, dass wir abwarten sollen, wie das Verfahren in Alsdorf ausgehen wird“, erläuterte Folker Moschel von Bündnis 90/Die Grünen dazu, „wollen aber trotzdem geprüft haben, welche Schächte dafür infrage kommen“.

So etktsc nheirt mde oetpoPlrtkji rG„ene“ ni erd acbNhrasdatt srlofAd ads ezKpnto red unwgiGnen vno merneutrecilhflwdu Eädmrwre uas nwerGarebsus. Dimat olls rtod dsa nrcEgonteei üreb ärWramshtucee mit rmädwrEe vtgrorse rne.wde sE sllete aerb uahc weeng wchrse rugzenebdwaä Esnesegibr nie — wie ide rrahgrezenHeto gnluVarwet se ilumrteeorf — iebreshl„che “svtioiinneskIiorst r.ad

Scihlßilehc nsmstüe „iecntewlhes eeTil erd gmernaanuifztisGn“e von edr ttaSd teozrHenrhga sau mgltnineeEit geragetn de.nrew iW„r knntöne ähucztns ide bgEekrgteiii nrecnerhe sel“s,an gulchs PoefrtR-el lK,ahcabm Frhtibelesicceearh üfr Bau dnu eb,iterB rov. erenGell htsie re ine soheh eieniltnazoeirgaRfupnsnz enire ehconsl gnaeA.l cßlieihhlSc dhleaen es hcis bie emd insterainev Warses mu 25 rdaG warsme aWr,ses ads animmsgee ni nimee niotJ uVenter mit edm EVB gunettz reednw ekn.ön

aD se cihs umzde um angz rlnemsoa sunewGrsard he,nlead dsa in meein aiefsurKl nzsteteige dewür, sniee ibe resedi gsohöicokl rseh slelnivonn meMnahßa eniek rdesneägBhc zu ebenhcrüft, eäkrtelr balcaKmh itree.w