Würselen: Heinrich Mussinghoff und Martin Schulz zu Gast bei Hauptkirmes

Würselen : Heinrich Mussinghoff und Martin Schulz zu Gast bei Hauptkirmes

Traditionsgemäß hebt sich mit der Euchener Hauptkirmes in der Stadt der Jungenspiel der Vorhang zu einer neuen Saison. Gefeiert wird in Euchen in diesem Jahr ganz im Zeichen der 800-Jahrfeier des Ortes vom 9. Juni bis 12. Juni im Festzelt an der Willibrordstraße.

Gestartet wird mit einer flotten Kirmesparty am Freitag um 20 Uhr. Musikalisch gestaltet wird sie von der Coverband „Comeback“, die auch an den folgenden Abenden auf dem Zelt für schwungvolle Livemusik, die Jung und Alt anspricht, sorgen wird. Ein kleiner Festzug setzt sich am Samstag um 18.30 Uhr am Dorfhaus in Bewegung. Er führt bis zum Ortsausgang (ehemaliger Bahnhof).

Dort wird als neues Euchener Denkmal ein großer Findling mit einer schmucken Tafel eingeweiht. Anschließend wird es ab 20 Uhr im Festzelt wieder hoch her gehen. Das Ortsjubiläum wird am Sonntag, 11. Juni, gefeiert. Um 10 Uhr wird der ehemalige Aachener Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff in St. Willibrord einen Festgottesdienst, musikalisch mit gestaltet vom Chor „Lucivers“, zelebrieren.

Danach wird der hohe Gast auf der anschließenden Matinee im Festzelt eine Ansprache halten. Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und SPD-Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat die Schirmherrschaft für das Fest „800 Jahre Euchen“ übernommen, kann am Fest aber nicht teilnehmen.

Den musikalischen Rahmen wird wie seit 40 Jahren die Kapelle Herzogenrath-Straß gestalten. Mit von der Partie werden Mitglieder der Spielspitzen der vergangenen 60 Jahre sein, während die Fahnenschwenker ihr 35-Jähriges begehen werden. Neben dem Festzelt wird es eine Reihe nostalgischer Fahrzeuge zu bewundern geben. Um 18 Uhr steht dann bereits das nächste Highlight auf dem Programm, der große Festzug mit befreundeten Gastjungenspielen. Zurück auf dem Zelt steigt dort ab 19.15 Uhr der große Königsball.

Am Montag, 12. Juni, beginnt um 14 Uhr ein vielseitig gestalteter Familiennachmittag mit Überraschungen. In einer Ausstellung wird der Heimat- und Geschichtsverein die Historie des Ortes Euchen in Szene setzen. Der Kirmesabschlussball bildet am Montag ab 20 Uhr den krönenden Abschluss der Hauptkirmes in Euchen.

(ehg)
Mehr von Aachener Nachrichten