Herzogenrath: Heimatverein stellt personelle Weichen

Herzogenrath: Heimatverein stellt personelle Weichen

Bei der Jahreshauptversammlung hat der Heimatverein Kohlscheid die personellen Weichen für die nächsten Jahre gestellt: Weil Geschäftsführer Wolfgang Moitzfeld sowie Vize-Vorsitzender Günter Wirtz nicht mehr kandidierten, wählten die zahlreich erschienenen Mitglieder Inge Hallmann zur 2. Vorsitzenden und zum neuen Geschäftsführer Friedrich Grinwis.

Vorsitzender Ernst Lieske ehrte bei der Hauptversammlung mehrere Jubilare: Cornel Sistemich ist seit 55 Jahren, Maria Leuchter seit 40 Jahren im Verein. 25 Jahre sind dabei: Georg Bücher, Marianne Cappel, Heinrich Hess, Franziska Kuckelkorn, Lieselotte Mirbach, Franz und Marianne Versin, Gerd und Helene Wassmus und Ernst Lieske - dieser erhielt aus der Hand von Karin Busch die Urkunde.

Der 1. Vorsitzende wünschte sich, dass die Mitglieder ihre im Heimatverein gewonnenen positiven Eindrücke weitergeben an Interessenten - und zwar mit dem Hinweis, dass der Heimatverein offen ist für alle Altersgruppen. Aktuelles Beispiel: Das jüngste Mitglied des Heimatvereins ist gerade einmal Anfang 20.

Mehr von Aachener Nachrichten