Würselen: Heimatverein lädt zur Filmvorführung auf Burg Wilhelmstein ein

Würselen : Heimatverein lädt zur Filmvorführung auf Burg Wilhelmstein ein

Im letzten Jahr sind die Feierlichkeiten zum 1150-jährigen Jubiläum Bardenbergs mit großem Erfolg und der intensiven Beteiligung nicht nur der einheimischen Bevölkerung gelaufen.

Mitglieder des federführenden Heimatvereins haben die insgesamt drei Tage dauernden verschiedenen Feste mit gleich mehreren Filmkameras begleitet. Inzwischen ist aus diesem Material ein wahrlich sehenswerter Film entstanden. Und wo könnte die Premiere dieses Films mit Unterstützung des Apollokinos passender stattfinden als auf der großen Freilichtbühne der Burg Wilhelmstein. Dazu lädt der Bardenberger Heimatverein alle Interessierten für Freitag, 17. August, ab 19 Uhr ein.

Neben der Premierenvorführung stehen noch zusätzliche unterhaltsame Programmpunkte auf dem Ablaufplan. So werden unter anderem die Würselener Ex-Prinzen auftreten und die Rasselband der Caritas Lebenswelten. Der Eintritt zu diesem Event ist frei, die Aktiven des Heimatvereins bitten lediglich um eine freiwillige Gabe.

Es sind also keine Eintrittskarten erforderlich bei freier Platzwahl, Picknick während der Veranstaltung ist ausdrücklich erlaubt aber natürlich hat der Kiosk vor Ort mit Speisen und Getränken auch geöffnet.

Zusätzlich können die Jubiläums-Pins und die stattliche Jubiläumschronik erstanden werden. Mit Unterstützung des Teams „Burg Wilhelmstein“ und der Stadtentwicklungsgesellschaft Würselen wird dies sicherlich ein mehr als unterhaltsamer Abend, den man am besten zusammen mit Freunden und Nachbarn auf der herrlichen Freilichtbühne — neu ausgestattet mit Rückenlehnen — genießen kann.

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten