Baesweiler: „Han Kook”: Feier mit Hochkarätern

Baesweiler: „Han Kook”: Feier mit Hochkarätern

Aus den Jubiläumsfeierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen möchte das Taekwondo-Center „Han Kook” aus Baesweiler keine Gewinne ziehen. Vorsitzender Hermann-Josef Lesmeister betont, dass die Überschüsse einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen werden.

Denn im Rahmen des Jubiläums bietet das Center einen Benefizabend am Samstag, 31. Oktober, an. Es werden verschiedene Kampfkünste in einer Show dargestellt. Die Veranstaltung findet in der Sporthalle Grengracht statt und beginnt um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Zur Demonstration kommen Taekwondo, Kung-Fu, Hapki-Do, Karate und Wushu.

Mitwirkende sind unter anderem der mehrfache Karate-Europameister Marcus Carduck, Shaolin-Combat Wegberg, Karate Dojo Musahi aus Dalheim-Rödgen, die Sportschule Young Chong Eschweiler, der mehrfache internationale Wushu-Meister Herbert Corsten, die Wegberger Wushu-Akademie, Martial-Arts-Großmeister Charls Müller und die Solinger Sportschule Asahi.

Der Eintritt für Besucher bis 16 Jahren beträgt 4 Euro, ab 16 Jahren müssen 6 Euro bezahlt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten