Würselen/Aachen: Größere Mengen Metall gestohlen

Würselen/Aachen: Größere Mengen Metall gestohlen

Diebe haben in den letzten Tagen von zwei Baustellen in der Städteregion größere Mengen Metall und Kupferkabel im Wert von etwa 20.000 Euro gestohlen.

An der Großbaustelle an der A 44 in Höhe Merzbrück müssen die Täter übers Wochenende vor allem Stahlträger und Stahlstangen gestohlen haben.

Es ist davon auszugehen, dass die Diebe zum Abtransport Lkw oder Lieferwagen benutzten. Alleine hier liegt der Schaden bei etwa 15.000 Euro.

Von einer Baustelle auf einem Firmengelände in der Aachener Forckenbeckstraße entwendeten Gauner vor allem Kupferkabel. Tatzeitraum muss auch hier das Wochenende gewesen sein. Derzeit zieht der Metallklau in der Region wieder an.