GGS Würselen-Mitte Bescherung

Vorgezogene Bescherung : Auspacken der Geschenke in der GGS Würselen-Mitte

Die Bescherung in der Gemeinschaftsgrundschule Mitte fand in diesem Jahr ein wenig früher statt. Einen Tag vor Nikolaus durften die Kinder der GGS Würselen-Mitte schon die Geschenke auspacken. Mit glänzenden Augen und sichtbarer Vorfreude machen sich die Mädchen und Jungen daran, die großen Pakete auszupacken.

Der Förderverein der GGS Würselen-Mitte hatte großzügig für die Schüler im Wert von 1700 Euro Pausenspielgeräte bestellt, und das Material für Bewegungspausen erneuert und ergänzt. Groß war da die Freude und die Lust zum sofortigen Ausprobieren, was in den Gesichtern der Kinder zu lesen war.

Begeistert und stolz auf „ihren Förderverein“ zeigte sich auch die Schulleiterin Claudia Dimmers, die Lehrerinnen und die OGS. Eine Pause, in der Kinder Möglichkeiten haben, sich bewusst zu bewegen und neue Energien für das Lernen zu sammeln, kommt allen zugute. „Wir sind sehr dankbar, dass der Förderverein so eng mit uns kooperiert und wir immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kinder finden“, sagte Schulleiterin Claudia Dimmers.

Der Förderverein ließ sich von der allgemeinen Begeisterung natürlich mitreißen, und freut sich seinerseits über neue Mitglieder. Informationen dazu gibt es bei Ellen Jordans als Vorsitzende des Fördervereins sowie in der Schule.

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten