Baesweiler: Geld für großes Engagement

Baesweiler: Geld für großes Engagement

600 Realschüler sind beim ersten Sponsored-Walk der Settericher Realschule an den Start gegangen. Dabei waren sie richtig fleißig. Beim Gehen und Laufen rund um den Carl-Alex-Park konnten die Kinder und Jugendlichen rund 3500 Euro einsammeln.

Der Großteil des Geldes bleibt in der Schule: 2500 Euro gehen an den Förderverein. „Damit sollen neue Medien für schulische Zwecke” angeschafft werden, erklärt Schulleiter Michael Göbbels.

1000 Euro spendet die Schule im Namen der Läufer an die Stiftung „Running for Kids” des Langstreckenläufers Peter Borsdorff. Realschullehrer Jörg Schmidtmann lernte Borsdorffs Aktion durch das Laufen kennen. Und auch Göbbels, der selbst beim Carl-Alex-Park-Lauf im heißen Juni startete, war gleich von der Aktion begeistert.

Peter Borsdorff läuft seit mehreren Jahren für schwerkranke Kinder. Mit der Settericher Spende hat er bereits mehr als 410.000 Euro erlaufen. „Ich konnte damit bereits über 270 Projekte oder Einzelfälle unterstützen”, so Borsdorff, der dank seines Engagements bereits zum Neujahrsempfang beim Bundespräsidenten geladen war.

Mehr von Aachener Nachrichten