Herzogenrath: Gastwirt erkennt dreiste Automatenknacker wieder

Herzogenrath: Gastwirt erkennt dreiste Automatenknacker wieder

Ein Gastwirt hat am Donnerstag zwei Männer in seinem Lokal wiedererkannt, die vor knapp einer Woche an gleicher Stelle einen Spielautomaten geknackt und mehrere hundert Euro erbeutet hatten.

Die Diebe hatten die Tat damals am helllichten Tag während des normalen Betriebes begangen. Aber erst zu Feierabend hatte der Inhaber den geknackten Automaten entdeckt.

Genau die zwei Männer, die er als Täter im Verdacht hatte, tauchten am Donnerstagabend wieder in der Gaststätte auf. Und wieder spielten sie an einem Automaten.

Da der Gastwirt sicher war, dass die Männer wieder zuschlagen würden, alarmierte er die Polizei. Die kam geräuschlos und just in dem Moment an, als die beiden den Automaten gerade erneut knackten und 150 Euro Münzgeld „einsacken” wollten.

Die Täter, 44 und 45 Jahre alt, aus Mönchengladbach, wurden festgenommen. Bei ihnen fanden die Beamten mehrere Nachschlüssel und „Automaten-Knack-Equipment”. Alles wurde sichergestellt.

Dem Wirt attestierten die Beamten ein feines Näschen.