Baesweiler: Gartenhaus lichterloh in Flammen

Baesweiler: Gartenhaus lichterloh in Flammen

Eine weithin sichtbare Rauchwolke in der Nähe der Andreasschule hat am Freitagmorgen viele Anwohner in Setterich aufgeschreckt. Um 8.24 Uhr wurde die Feuerwehr Baesweiler zu einem Brand an der Hauptstraße gerufen.

Im Gartenbereich eines Wohnhauses brannte beim Eintreffen der Helfer ein Gartenhaus lichterloh. Vier Trupps unter Atemschutz konnten verhindern, dass die Flammen auf das Haus oder benachbarte Grundstücke übergriffen.

Verletzt wurde niemand der Anwohner. 30 Feuerwehrleute waren insgesamt am Einsatz beteiligt, der bis 10 Uhr dauerte. Die Hauptstraße blieb während dieser Zeit zwischen der Einmündung Wolfsgasse und Bahnstraße gesperrt. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

(ssc)
Mehr von Aachener Nachrichten