Alsdorf: Für Zukunft gerüstet: Abiturienten feiern Abschluss

Alsdorf: Für Zukunft gerüstet: Abiturienten feiern Abschluss

Eine wichtige Etappe im Leben, der Schulabschluss, liegt nun hinter den 30 jungen Damen und Herren. Den Start in die Zukunft haben sie mit „ihrem“ Abitur am Gymnasium Alsdorf „hingelegt“. Schulleiter Wilfried Bock und dessen Stellvertreter Martin Wüller attestierten den nach acht Jahren scheidenden Gymnasiasten, dass sie stolz sein und mit Zuversicht in die Zukunft blicken könnten.

Übrigens ist dieser Jahrgang der erste, der das Gymnasium ganz mit dem Dalton-System durchlaufen hat.

Ein wenig stolz aus Sicht der Schule waren die beiden Herren. Martin Wüller sagte: „Mehr als 40 Prozent der Abiturientia 2014 hat das Finale mit einer Eins vor dem Komma geschafft.“ Caroline Niehus schloss sogar mit der Traumnote 1,0 ab. Annika Jentzen „baute“ ihr Abi mit einer 1,1 und Max Gaipl, Jana Knuth sowie Paula Schütze mit einer 1,2. Diese hervorragenden Leistungen wurden nicht nur mit dem Zeugnis, sondern noch mit einer weiteren Anerkennung geehrt.

Auf den Weg ins Leben begleiteten sie auch Glück- und Segenswünsche der Vorsitzenden des Fördervereins Elsbeth Hupfauer. Auf humorvolle Art verabschiedete Schülersprecher Max Nitzinger die ab sofort „Ehemaligen“.

In seiner Abschiedsrede sagte Lukas Kühnel im Namen der Abiturientia 2014 der Schule Dank. Musikalisch schwungvoll umrahmt wurde die Abi-Feier mit Beiträgen von Jana Knuth und dem Chor der Abiturientia, von Kathrin Emunds und Max Nitzinger sowie dem Projekt Dreiklang mit Fabian Baumanns, Sebastian Horbach und Cedric Schmaldienst. Eine Diashow mit Bildern aus der Schulzeit rundete die feierliche Verabschiedung in der Aula des Gymnasiums ab. Am Abend wurde im „Energeticon“ in gemütlichem Rahmen kräftig weitergefeiert. Den Auftakt an diesem besonderen Tag machte eine Messe in der katholischen Pfarrkirche St. Barbara.

Die Abiturienten im Überblick: Aylin Adas, Gamal Akasmou, Dominik Becker, Jamal Bounoua, Soufian Bounoua, Romy Brüggemann, Julian Cüpper, Anabel Freyer, Aileen Funk, Nelly Funken, Lukas Gaipl, Max Gaipl, Niklas Hillemacher, Annika Jentzen, Aylin Karaca, Jana Knuth, Lukas Kühnel, Nitaya Lischka, Anne Lothmann, Michele Lukasik, Annika Müller, Linh Dan Nguyen, Caroline Niehus, Jessica Odenbreit, Lukas Rohr, Paula Schütze, Julia Sojka, Kathrin Sonnenschein, Lena Speck und Denise Vonhoegen. Überreicht wurden den ab sofort „Ehemaligen“ die Abiturzeugnisse von Schulleiter Wilfried Bock und Stufenleiter Rainer Jendgens.

(dag)