1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Fünf Tenöre mit großen Notenwerken

Alsdorf : Fünf Tenöre mit großen Notenwerken

Neapel, wohl die italienischste unter den Städten Italiens, versinkt in Müllbergen. Aber ein ganz anderes Bild trägt den Sieg in unserem Bewusstsein davon: jenes von „Bella Napoli”. Dies verdanken wir der unsterblichen neapolitanischen Musik. Ihren melodiösen Charme versprühten vor rund 800 Besuchern in der Stadthalle die „Fünf Tenöre”.

fAsoldr gteöhr stie eniengi enrJah ftse uzm Tliremn,anp ewnn ertoneroVaerpb- grSenä aus inaelIt ndu aunBergil tmi noeaMriordt aerAnd reksnöH ndu dem trceSensiemyoohphr der lenuhibrgsac psaSateotr odvvPil auf ernoeTu eh.neg Aedarn ksHören mmtko usa gcnalöhbecdanhM nud its egiinshe ilubaebishrnMek asl onpSrinitas mbie hcenasrMuo lsmesramokKis n.tknabe leaiItn sti nud tlbeib asd adLn rde oerngß nröee.T ieW erePln ea,rregniedaniehnt plnsteu die ngSreä odieMenl nvo iVrde, tzinD,iteo isinRos und icnPciu .ab nMa hetrö „erhuaaens”Gs - im penotviis niSe;n in Ielanit ldineb ßrego saklKsi udn tiktcVskhoillüme enkei Gzsäteneeg -, von dneen dei rAei sde zHrsego beür ied egrütsnheicr rhearnezueFn usa ioe”ogt„Rlt ied lwho tkenneasbte awr.