Herzogenrath: Feuerwehreinsatz: Brand in Schnellimbiss

Herzogenrath : Feuerwehreinsatz: Brand in Schnellimbiss

Am Dienstagabend hat es in einem Schnellimbiss im Herzogenrather Stadtteil Merkstein gebrannt. Das Feuer hatte sich im Verkaufsraum im Bereich einer Fritteuse entwickelt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Feuerwehr Herzogenrath wurde gegen 18 Uhr über den Brand in dem Schnellimbiss an der Adolfstraße informiert.

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Schnellimbiss in Merkstein ausrücken. Foto: Feuerwehr Herzogenrath

Da alle Fenster und Türen des Gebäudes verschlossen waren, mussten sich die Wehrleute gewaltsam Zutritt verschaffen.

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Schnellimbiss in Merkstein ausrücken. Foto: Feuerwehr Herzogenrath

Das Feuer im Verkaufsraum wurde von zwei Trupps unter Atemschutz bekämpft. Das Gebäude wurde schließlich belüftet.

Nachdem die Einsatzstelle ausgeleuchtet worden war, wurde sie an die Polizei und den Eigentümer übergeben.

Die 46 Kräfte der Hauptwache Herzogenrath und der ehrenamtlichen Löschzüge Merkstein und Herzogenrath waren bis 19.15 Uhr im Einsatz.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten