1. Lokales
  2. Nordkreis

Feuerwehrball in Herzogenrath 2018

Ehrungen : Viel Lob beim ersten Feuerwehrball der Stadt Herzogenrath

Der Feuerwehrball der Stadt Herzogenrath feierte eine gelungene Premiere. Der Leiter der Wehr, Achim Schwark, freute sich, dass so viele Feuerwehrleute und Gäste den Weg in die Aula des Schulzentrums Herzogenrath gefunden hatten.

Ein Gruß galt dem neuen Kreisbrandmeister Thomas Sprank, ein Dank dem Bürgermeister Christoph von den Driesch und dem Feuerwehrbeirat, die es ermöglichten, den Feuerwehrball in diesem Jahr zu realisieren. Ein weiterer Dank ging an Nadine Schwartz, die für die komplette Planung und Organisation des Abend verantwortlich zeichnete, den beteiligten Kolleginnen der Stadtverwaltung für die tatkräftige Unterstützung sowie dem Team Förderverein Straß.

„Der heutige Feuerwehrball dient unter anderem als äußeres Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für die Mitglieder der Feuerwehr, die zu jeder Zeit ihren Dienst in der Feuerwehr für die Stadt Herzogenrath und somit für jeden Bürger dieser Stadt, ehrenamtlich leisten“, sagte Achim Schwark.

Von den Driesch lobte das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr und ehrte Mitglieder die bereits auf eine langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr zurückblicken können. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten das Feuerwehrehrenzeichen in Silber die Kameraden Roland Betsch, Björn Jansen und Martin Kremer. Die Ehrennadel in Gold für 35-jährige Mitgliedschaft überreichte von den Driesch dem Unterbrandmeister Mario Goldbach und dem Hauptbrandmeister Achim Seel.

Zum Tanz spielte die Band „Upload“, für Unterhaltung sorgte der Comedian Udo Wolff.

(fs)