1. Lokales
  2. Nordkreis

Feuerwehr in Herzogenrath rettet Entenfamilie

Von umzäuntem Grundstück : Feuerwehr rettet Entenmutter mit zwölf Küken

Ein besorgter Anwohner der Aachener Straße hatte am Samstag gegen 17 Uhr festgestellt, dass auf seinem Nachbargrundstück eine Entenfamilie gefangen war, da es für die Mutter und die Jungtiere keinerlei Ausgang auf dem eingezäunten Gelände gab. Er alarmierte die Feuerwehr.

eDi äftestgenkuRtr eafrtn edi jugne anmiteElenif (öwfzl enkKü ndu asd uMertirte)t rov trO afu emd gäeeuitznenn eäedGln .na Da es rtod nike sWrase dun enkei nrahNug bag rwued krznuaedrh desihn,tneec eid eeTri efngnnueiza ndu na gertniegee llteSe wedier s.zuszaetune

Dei rteeeFrheuräfwk cesrvetfnahf cihs Znggau uz dme üdrsnctkGu üebr eine ikectelB.or iDe ieTer nwduer ichsßllcieh telstim heFcgranök udn rxtbeatonniroTrsep plomrelbos .fanegginene ßldnehcseinA ggin es im wewguheaFrener umz rneeehorHtgzra e.rehiW rtDo urdwe die mlftieniEaen in die efier hadblinW te.sennasl

trMetu ndu kKenü erwan hfuawol dun hcbvsedreaintee schi hstlaula vno end tnnkäEstreifza rde cuheewFe.ra