Alsdorf: Ferienangebot des evangelischen Jugendtreffs

Alsdorf : Ferienangebot des evangelischen Jugendtreffs

Basteln, kickern, malen, toben — bei den Ferienspielen des evangelischen Jugendtreffs Alsdorf-Mitte in der Luisenpassage konnten die Kinder ihre Ferientage frei nach ihren Wünschen gestalten. Die flexiblen Bring- und Abholzeiten von 8 bis 16 Uhr ermöglichten den Eltern eine gut planbare Unterbringung ihrer lieben Kleinen.

Betreut und begleitet wurden die Grundschulkinder von dem Gemeindepädagogen und Jugendleiter des evangelischen Jugendtreffs Heinz Wolke und zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die meisten Kinder kennen sich schon vor den Ferienspielen, da sie auch gemeinsam die OGS am Annapark besuchen.

Ein paar von ihnen waren sogar schon in den vergangenen zwei Wochen bei den Ferienspielen in St. Castor dabei. „Diese Kooperation ermöglicht uns, insgesamt drei von sechs Ferienwochen mit einem Freizeitangebot für Schulkinder in Alsdorf-Mitte abzudecken“, sagte Wolke. „Die Kinder sind in ihrer Freizeitgestaltung ganz offen. Das heißt aber nicht, dass hier Langeweile aufkommt“, erläuterte Wolke.

So würden sie im Nebenraum Höhlen bauen, auf dem Vorplatz Fußball spielen, Billard, Tischtennis und Gesellschaftsspiele spielen oder der Köchin bei den Vorbereitungen zum Mittagessen helfen. Auch ein Ausflug zum Weiher mit Tierparkbesuch stand auf dem Programm.

Mehr von Aachener Nachrichten